Basisdaten

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Landkreis: Stadtkreis
Höhe: 115 m ü. NN
Fläche: 173,00 km2
Einwohner: 288.917 (31.12.2007)
Bevölkerungsdichte: 1.666 Einwohner pro km2
Postleitzahlen: 76131-76229
Vorwahl: 0721
Kfz-Kennzeichen: KA
Gemeindeschlüssel: 8
Stadtgliederung: 27 Stadtbezirke
Webpräsenz: www.karlsruhe.de
Oberbürgermeister: Heinz Fenrich  (CDU)

Map

Vorwahl Karlsruhe - 0721

Die Stadt Karlsruhe liegt in der baden-württembergischen Region Mittlerer Oberrhein und ist sowohl Sitz des Regierungsbezirkes Karlsruhe als auch Haupt- und Residenzstadt des ehemaligen Landes Baden. Nach Stuttgart und Mannheim ist Karlsruhe die drittgröÃte Stadt in Baden-Württemberg. Bedeutsam ist Karlsruhe in Deutschland auch deswegen, weil seit 1990 der Bundesgerichtshof hier angesiedelt â dies trug der Stadt den Beinamen Residenz des Rechts ein.

Geographie

Das in der oberrheinischen Tiefebene gelegene Karlsruhe wird vom Rhein regelrecht umzingelt. Alle Stadtgrenzen bist auf die westliche werden vom Fluss gebildet. Der Rhein ist hier auch gleichzeitig die Grenze zwischen den Bundesländern Baden-Württembergs und Rheinland-Pfalz. Die Ausdehnung Karlsruhes beträgt in etwas 173 km².

Geschichte

Karlsruhe gehört zu den wenigen Städten in Deutschland, die keine lange historische Tradition aufweisen können und noch relativ jung sind. Die Stadt wurde der Legende nach nach einem Traum entworfen, den Karl Wilhelm, Markgraf von Baden-Durlach einst bei einem Jagdausflug gehabt haben soll. Nach dessen Vorstellungen wurde die Stadt auf dem ReiÃbrett entworfen und am 17. Juni 1715 wurde der Grundstein zum Schloss Karlsruhe gelegt, das das Zentrum der Planstadt bildet. Alle StraÃen gehen dann sonnenstrahlförmig vom Schloss fort, 32 StraÃen und Alleen sind es insgesamt. Dieses Muster ist auch heute noch gut zu erkennen. Seit 1806 war Karlsruhe Residenzstadt der badischen GroÃherzöge. Anfang des 20. Jahrhunderts überschritt Karlsruhe mit seiner Einwohnerzahl die 100.000er Grenze, seitdem ist es eine GroÃstadt.

Tourismus / Sehenswürdigkeiten

Da Karslruhe auf dem ReiÃbrett geplant wurde, fehlen der Stadt auch die für viele deutsche Städte typischen mittelalterlichen Gässchen und architektonische Spuren aus vielen Zeiten. Sehenswert ist die Stadt natürlich trotzdem. So sollte bei jedem Besuch der Stadt natürlich das Karlsruher Schloss und die umliegenden Anlagen des Schlossgartens und des Schlossplatzes besucht werden. In der Stadt finden sich viele Gebäude in klassizistischer Architektur, vor allem der Architekt Friedrich Weinbrenner prägte das Stadtbild in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entscheidend mit. Ebenfalls sehenswert ist die evangelische Stadtkirche.

Partnerstädte zu Vorwahl Karlsruhe

*Nancy, Frankreich, seit 1955 *Nottingham, Vereinigtes Königreich, seit 1969 * Halle (Saale), Deutschland, seit 1987 * Timişoara, Rumänien, seit 1997 * Krasnodar, Russische Föderation, seit 1998

Weitere Städte in dieser RegionMehr Tags