Basisdaten

Bundesland: Berlin
Regierungsbezirk: Berlin
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Höhe: 115 m ü. NN
Fläche: 892,00 km2
Einwohner: 3.429.870 (30.09.2008)
Bevölkerungsdichte: 3.846 Einwohner pro km2
Postleitzahlen: 10001-14199
Vorwahl: 030
Kfz-Kennzeichen: B
Gemeindeschlüssel: 11
Stadtgliederung: 12 Stadtbezirke
Webpräsenz: www.berlin.de
Oberbürgermeister: Klaus Wowereit (SPD)

Map

Vorwahl Berlin - 030

Die Bundeshauptstadt Berlin hat als gröÃte Stadt Deutschlands so einiges zu bieten. Die 3,4 Millionen Einwohner Metropole ist nicht nur Regierungssitz der BRD, sie ist ebenso Politik- wie Kulturstadt, hat einiges an Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung zu bieten, ist Wissenschafts- und Medienzentrum und nicht zuletzt deswegen auch Magnet für den Tourismus aus aller Welt.

Geographie

Berlin (bzw. genauer gesagt das Berliner Rathaus) liegt auf ist 52° 31′ 6″nördlicher Breite und 13°′ 24 30″östlicher Länge. Die im Osten gelegene Stadt ist gänzlich vom Land Brandenburg umgeben. Die polnische Grenze liegt dabei nur 70 km westlich. Berlin-Besucher von überallher sollten sich schon etwas Zeit mitbringen, um alle Facetten der Stadt kennen lernen zu können â auf insgesamt 892 km² Ausdehnung wird die Fläche Berlins beziffert. Die Stadt ist in insgesamt 12 Bezirke gegliedert, die ein zum Teil sehr unterschiedliches Erscheinungsbild haben. Zu den schickeren Bezirken gehört zum Beispiel Charlottenburg, während Berlin-Neukölln eher zu den ärmeren Gegenden gehört. Auch diese Mischung macht mitunter den Reiz der Hauptstadt aus, die kulturell ein sehr breites Angebot in die unterschiedlichsten Richtungen bietet.

Geschichte

Der Stadtstaat, der inmitten von Brandenburg liegt und hier das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg bildet, wurde schon im Mittelalter, zuerst 1237 als Stadt Cölln (Teil der auf der Spreeinsel gelegenen Doppelstadt Berlin-Cölln) urkundlich erwähnt. Während der langen Geschichte Berlins war die Stadt schon mehrfach Hauptstadt unterschiedlicher deutscher Staaten, z.B. im Königreich PreuÃen, in der DDR oder heute nach der Wiedervereinigung im Jahr 1990 als gesamtdeutsche Hauptstadt. Zur Millionenstadt hat es Berlin allerdings erst um 1875 gebracht, davor war die Region nur spärlich besiedelt. Der Name Berlin leitet sich übrigens vermutlich aus dem slawischen ab, die Silbe âberlâ, was soviel wie Sumpf bedeutet, hat hierfür wohl Pate gestanden.

Tourismus / Sehenswürdigkeiten

Zu den berühmtesten Bauwerken und Sehenswürdigkeiten der Spreemetropole gehören das Brandenburger Tor mit der Quadriga, der Reichstag, die Siegessäule, der Fernsehturm am Alexanderplatz, der Berliner Dom, Schloss Bellevue, die Gedächtniskirche, die Museumsinsel, die deutsche Staatsoper, der Gendarmenmarkt, die Humboldt-Universität, der Potsdamer Platz oder der Boulevard Unter den Linden und der Kurfürstendamm. Auch die Ãberreste der Berliner Mauer und der Checkpoint Charlie, Zeichen der Trennung zweier deutscher Staaten nach dem Zweiten Weltkrieg, gehört zu den Sehenswürdigkeiten, die man sich in Berlin nicht entgehen lassen sollte. Daneben bietet Berlin noch viele schöne Parkanlagen wie den GroÃen Tiergarten oder den Botanischen Garten

Demographie

Mit mehr als 3,4 Millionen Einwohnern ist Berlin die mit Abstand bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands und sogar gröÃer als Hamburg und München zusammen. Dabei war Berlin schon immer ein Anzugspunkt für Einwanderer. Heute leben in der Stadt Bürger aus mehr als 190 Staaten.

Wirtschaft / Infrastruktur

Mehr als 80% der Unternehmen in Berlin ist dem Tertiärsektor zugehörig â dabei stellt der Dienstleistungssektor einen groÃen Teilbereich dar. Dennoch sind die Arbeitslosenquoten in Berlin überdurchschnittlich hoch.

Politik

Nach der Wiedervereinigung wurde im so genannten Hauptstadtbeschluss festgelegt, dass Berlin Bundeshauptstadt werden soll und damit Sitz der Bundesregierung und des Bundestages ist. Regiert wird Berlin von Oberbürgermeister

Kultur

Besonders für seine vielen Theater- und Kleinkunstbühnen ist Berlin berühmt. Ob das Berliner Ensemble, die Deutsche Oper, der Friedrichsstadtpalast oder das Deutsche Theater Berlin, auf den Bühnen der Stadt ist immer etwas geboten. Daneben finden einmal im Jahr die Internationalen Filmfestspiele statt, die Prominenz aus aller Welt auf den roten Teppich locken, um bei der Verleihung des goldenen und silbernen Bären dabei zu sein.

Sport

Als Hauptstadt hat Berlin auch sportlich einiges zu bieten. Bekannte Sportclubs wie der FuÃballverein Hertha BSC und der 1. FC Union Berlin, die Berliner Eisbären oder der Basketballverein Alba sind hier aktiv. Auch in der Volleyball-Bundesliga ist Berlin mit drei Vereinen vertreten. Für Freunde des Laufsports ist auch der weltbekannte Berlin-Marathon ein Begriff.

Partnerstädte zu Vorwahl Berlin

* Los Angeles, USA (1967) * Paris, Frankreich (1987) *Madrid, Spanien (1988) * Istanbul, Türkei (1988) * Moskau, Russland (1990) * Warschau, Polen (1991) * Budapest, Ungarn (1991) * Brüssel, Belgien (1992) * Jakarta, Indonesien (1993) * Taschkent, Usbekistan (1993) * Mexiko-Stadt, Mexiko (1993) * Peking, China (1994) * Tokio, Japan (1994) * Buenos Aires, Argentinien (1994) * Prag, Tschechien (1995) * Windhoek, Namibia (2000) * London, Vereinigtes Königreich (2000)

Weitere Städte in dieser RegionMehr Tags